Verein

Die Geschichte unseres Vereins

Am 18. Januar 1922 wurde aus dem Samariterverein Zollikofen – Münchenbuchsee der selbständige örtliche „Samariterverein Münchenbuchsee“ gegründet. 30 Buchserinnen und Buchser nahmen an der Gründungsversammlung teil. Die Zahl der Aktivmitglieder stieg in den nächsten Jahren bis auf ca. 90 Mitglieder an und hat in den letzten Jahren bei ca. 40 Mitglieder stagniert.

Im Herbst 1997 konnte der neu angeschaffte mobile Sanitätsanhänger und Postenwagen eingeweiht werden. (Investitionskosten ca. 25’000.–)

Unsere Aktivitäten

  • Veranstalten von Nothilfe – Ersthilfe (Samariterkurs) und Kurse für Notfälle bei Kleinkindern
  • Anbieten von Kursen in der häuslichen Krankenpflege usw.
  • Organisieren und Durchführen von Übungen zur Weiterbildung der Vereinsmitglieder
  • Organisieren der Samariter- und Sanitätsdienste bei Veranstaltungen und Sportanlässen
  • Unterstützung des Roten Kreuzes bei Blutspendeaktionen
  • Bereitstellen einer Alarmorganisation im Rahmen einer Katastrophenorganisation

Unsere Ziele

  • Ausbildung
  • Weiterbildung und Erhaltung des Wissensstandes für Vereinsmitglieder und der Dorfbevölkerung zur Bewältigung von täglichen Situationen in der Nothilfe, Krankenpflege und Notfallsituationen
  • Zur Verfügung stellen von gut ausgebildetem Sanitätspersonal an Veranstaltungen und Sportanlässen
  • Werben von aktiven und motivierten Mitgliedern unter dem Motto „Mein Verein ist der Samariterverein Münchenbuchsee“
  • Blutspendeaktionen
X